Chapeau - Geschafft!

Eine Leistung, die ihres Gleichen sucht, vollbrachte unser "Rentnerteam", namentlich Günter Zilly, Roland Friebele, Rolf Repple, Heinz Steppacher, Hans Jagadiczs, Josef und Stefan Bernhardt, Wilfried Schröter und Franz Leber. In weit über 1000 Arbeitsstunden, die unsere Rentner investierten, wurde unser Clubheim in der Kapellenstraße auf Grund eines Pächterwechsels, zwischen Mitte Februar und Ende März teilrenoviert und unter anderem für unsere neuen Pächter, Familie Cirigliano, ein Holz-Pizzaofen eingebaut. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei noch von unseren Mitgliedern Alexander Klein, Ralf Weiß und Viktor Hahn-Vajc.

Im Namen der Sportvereinigung dafür ein ganz, ganz großes Dankeschön.

 

Unser bisheriges Pächter-Ehepaar Tina und Ray vom "WAS" mussten aus gesundheitlichen Gründen zum 01.03.2017 aufhören. Für 8 schöne Jahre sagen wir auf diesem Wege noch einmal recht herzlichen Dank.

Am 07.04.2017 eröffnen unsere neuen Pächter, Familie Cirigliano, das "Sette Colli" in der Kapellenstraße 83, das bisher in der Hauptstraße 102 beheimatet war. Wir wünschen unseren neuen Pächtern einen guten Start und eine erfolgreiche Zukunft.