Bericht A1-Junioren vs. FSSV K´he

SG Pfinztal 1 : FSSV Karlsruhe  1:0 (1:0)
 
Auch im zweiten Saisonspiel gingen unsere A1-Junioren als Sieger vom Platz. Die Mannschaft präsentierte sich dabei allerdings nicht ganz so souverän wie zum Saisonauftakt bzw. im Pokal, dabei ließ der frühe Führungstreffer anderes erhoffen. Eine herrliche Flanke von Giuseppe Tuzzolino verwandelte Leon Kayser per Kopf bereits in der 6. Spielminute zur 1:0 Führung. Zu diesem Zeitpunkt hat wohl niemand damit gerechnet, dass dies bereits der Endstand ist. Auch solche Spiele müssen aber erst einmal gewonnen werden. Der Gegner stand sehr defensiv und suchte sein Glück in der offensive ausschließlich in „langen“ Bällen. Unsere Mannschaft tat sich schwer das Überangebot an Raum und Ballbesitz erfolgreich abzuschließen. Der finale Pass kam einfach nicht beim Mitspieler an. Dafür sorgte auch die um den Innenverteidiger Nikita sehr gut organisierte Abwehr der Gäste.
Dennoch ergaben sich weitere Chancen die aber nicht konsequent genug zu Ende gespielt wurden. Manchmal fehlt dann auch das berühmte Quäntchen Glück. Dieses hatten wir dafür bei zwei, drei Gegenzügen der Karlsruher, die ihrerseits die sich bietenden Chancen vergaben.
Alles in allem geht der Sieg auf Grund des überaus hohen Anteils an Ballbesitz und Chancenmehrheit aber durchaus in Ordnung. Kompliment an „unsere Mannschaft“
 
Kommendes Spiel:        Samstag 30.09.17 um 14:00 Uhr im Dammwaldstadion  
Für leckere Speisen, Kaffee und Kuchen ist wie immer gesorgt
 
Die A-Junioren freuen sich über Ihren Besuch
 
Bisherige Torschützen:
 
Meisterschaft:
Leon Kayser              3 Treffer
Nici Moser                 3 Treffer
Moritz Reichenbacher    1 Treffer
 
Pokal:
 
Max Volz                3 Treffer
Alex Patru              2 Treffer
Leon Kayser           1 Treffer
Robert Schulz         1 treffer