Datenschutzhinweis CoronaVO

Datenschutzbeauftragter: Klaus Müller, 1. Vorsitzender

Zu Zwecken der Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen gegenüber den zuständigen Behörden erheben und speichern wir folgende Daten von Ihnen:
• Vor- und Nachname n Anschrift,
• Datum und Zeitraum der Anwesenheit und, soweit vorhanden,
• Telefonnummer oder E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) i.V.m. § 2 Abs. 1 CoronaVO Sport (Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung) vom 25. Juni 2020 und § 6 Abs. 1 CoronaVO (Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARSCoV-2) vom 23.06.2020.
Im Falle eines konkreten Infektionsverdachtes sind die zuständigen Behörden nach dem Bundesinfektionsschutzgesetz Empfänger dieser Daten.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vier Wochen nach Erhalt gelöscht. Zur Angabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie nicht verpflichtet; auch wird die Richtigkeit Ihrer Angaben vom Betreiber nicht überprüft. Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten allerdings nicht zur Verfügung stellen, können Sie unsere Leistungen nicht in Anspruch nehmen.

Hinweis auf Betroffenenrechte:
Sie haben nach der DSGVO folgende Rechte: Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten; Berichtigung, wenn die Daten falsch sind oder Einschränkung unserer Verarbeitung; Löschung, sofern wir nicht mehr zur Speicherung verpflichtet sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, steht Ihnen außerdem ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstrasse 10a, Stuttgart zu

Bericht Winterfeier 2019

Die Ehrung nahm Finanzvorsitzender Klaus Müller vor, da sich Vorstandskollege Klaus-Peter Sorg unter den zu Ehrenden befandEhrungen WF 2019

Bild v.l.:
Klaus Vogel (Sportvorstand), Rainer Mall, Roland Friebele (beide f. 50 Jahre Mitgliedschaft), Klaus Müller (Finanzvorstand), Rudi Wenz (60 Jahre Mitgliedschaft), Klaus-Peter Sorg (Verwaltungsvorstand und jetzt auch Ehrenmitglied)
Es fehlten entschuldigt:
Reinhard Weiß und Bernhard Mall (beide f. 60 Jahre Mitgliedschaft), Achim Koch und Hans-Dieter Metzger (neue Ehrenmitglieder)

 

Die Winterfeier war gut besucht und vereinseigene „Künstler“ gestalteten einen sehr kurzweiligen Abend. Nina Anton sang hervorragend zum „Regenbogen-Farben-Video“, das von Mitgliedern und Spielern regelrecht „untermalt“ wurde. Die D-Junioren gestalteten zusammen mit den Senioren der Spvgg das Musical „Das Wunder von Bern“ in kompakter Form,
Klaus Müller, als „Drixer-Steppacher“ suchte verzweifelt eine AH-Mannschaft, Tilo Reeb und Marco Reichenbacher plauderten aus der Kabine vor dem Spiel. Sportliches boten 4 junge Mädels, die zur flotten Rhythmen turnten. Tilo Reeb und Klaus Vogel baten zur „Märchenstunde“ und gruben alte Anekdoten aus.
Über sportliches berichtete Klaus Vogel und „zwischenmenschliches“ beleuchtete Ralf Katz in gewohnt direkter Manier.
Klaus-Peter Sorg ließ das Jahr 2018 kurz Revue passieren und dankte allen helfenden Händen.
Zum Abschluss wurde wie gewohnt die „Große Tombola“ gezogen, deren Preise dankenswerter Weise von Firmen und Mitgliedern zur Verfügung gestellt wurden.

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen