Saison annulliert 

 Ende Oktober hieß es STOPP beim Amateursport. Corona und seine traurigen Zahlen ließen aus Sicht der Verbandsverantwortlichen keinen Spielbetrieb mehr zu.

Zunächst hoffte man noch Ende Januar 2021 vielleicht wieder fortfahren zu können, was hieße die Winterpause zu verkürzen.

Doch schnell deutete sich an, dass dieser Wunsch nicht realisierbar war. 

Seit Mitte April haben wir die Gewissheit, die Saison 2020/21 wurde abgebrochen und somit annulliert.

Resümee:

Nach über 20 Jahren betrat die 1. Mannschaft wieder einmal die inzwischen eingleisige Kreisliga-Bühne, damals sprach man noch von der Bezirksliga, die seinerzeit noch 2-geteilt war.

Der Start verlief verheißungsvoll und versprach nach 3 Spielen immerhin 6 Punkte.

Doch dann folgte eine Zeit des „Lehrgeldzahlens“, wobei einige Spiele auch zum Teil unglücklich verloren gingen.

Im letzten Spiel vor dem „Lockdown“ folgte wieder ein Sieg und gleichzeitig ein Hoffnungsschimmer, da man nun auch taktisch einiges dazugelernt hatte.

Experten waren sich einig, dass die Pause aus Söllinger Sicht ungelegen kam, da man inzwischen einen Aufwärtstrend erkennen konnte.

Unsere 2. Mannschaft stand beim Stopp auf Platz 1 und das völlig zurecht. Ungeschlagen, mit den meisten erzielten und den wenigsten kassierten Toren.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung, gepaart mit Harmonie, kann als Überbegriff und Vater dieses Erfolges genannt werden.

Sowohl Roland Friebele bei der 1. Mannschaft mit seinem Co-Trainer Gregor Hellmann, als auch Ralf Katz bei der 2. Mannschaft absolvierten bisher einen tadellosen Job. Dafür gebührt Hochachtung.   

Auch in der Lockdown-Phase war das Engagement bei den Trainern ungebrochen. Es wurden Pläne erarbeitet, um unter Berücksichtigung der Corona-Regeln den Fitness-Stand der Spieler so weit und so gut es ging aufrecht zu erhalten. 

Es darf nun abgewartet werden, wie sich die Lage weiterentwickelt. Sollte die Impfgeschwindigkeit Fahrt aufnehmen, darf gehofft werden, dass der Start in die neue Saison pünktlich losgehen kann, vielleicht auch schon früher als gewohnt?

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen