SPVGG Söllingen erhält 1.000 Euro von EnBW

Stuttgart. Aus einer Mitarbeiteraktion der EnBW Energie Baden-Württemberg AG erhält der SPVGG Söllingen eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Zu verdanken hat der Verein die Spende Vereinsmitglied Marco Geis der bei der EnBW arbeitet und einer der Trainer der D-Jugend der JSG Pfinztal ist. Jugendleiter Jochen Loidl nahm die Spende entgegen und freute sich über die Überraschung. Das Geld ermöglicht der Jugendabteilung des Vereins in neue Tore zu investieren.
Die EnBW verlost monatlich 1.000 Euro unter ihren Mitarbeitern. An der Aktion können Mitarbeiter des Unternehmens teilnehmen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Damit will das Unternehmen deren privaten Einsatz für das Gemeinwohl anerkennen und stärken.

SpendeEnBW.jpg

Umrüstung - Flutlichtanlage

Werte Vereinsmitglieder,

die Sportvereinigung Söllingen 06/07 e.V. ließ eine moderne LED-Beleuchtungstechnik für den Haupt- und Nebenplatz installieren.

Das bisherige Beleuchtungssystem (Lampen herkömmlicher Art) ist in die Jahre gekommen. Hohe Wartungskosten, „grenzwertige“ Ausleuchtung und hoher Stromverbrauch haben uns inspiriert nach Alternativen zu suchen.

Die Umrüstung auf moderne und hocheffiziente LED-Beleuchtung war für uns die beste Lösung.

Energieersparnis von ca. 65 Prozent, Umweltfreundlichkeit, eine wesentlich längere Lebensdauer, individuelle Regulierung der Beleuchtung und eine optimale Ausleuchtung des Platzes, bedurften nicht lange Nachdenkens.

Auch Dank der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums, konnten wir auf energieeffiziente LED Beleuchtungstechnik umrüsten.

Durch den geringen Energieverbrauch der LED-Leuchten in Kombination mit der flexiblen Beleuchtung, schonen wir nachhaltig die Umwelt und sparen mit der neuen Anlage Stromkosten.

Die Spvgg Söllingen ist stolz auf dieses umweltfreundliche Projekt und wünscht allen Sportlern viel Spaß bei Flutlichtspielen.

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei der Firma KEA und der Firma Kempf für die professionelle Unterstützung bei unserem Flutlichtprojekt bedanken.

Die Kempf GmbH & Co. KG ist exklusiver Vertriebspartner des Marktführers für LED Großflächenbeleuchtungen AAA-LUX aus den Niederlanden. Sie planen und installieren Großflächenbeleuchtungen. Die Firma KEA GmbH übernahm die Installation und Inbetriebnahme der neuen Flutlichtanlage.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Der Sportvereinigung Söllingen hat unter anderem aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative die vereinseigene Flutlichtanlage auf ihrem Sportgelände saniert. (LED Flutlicht).

Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Die Vorstandschaft

NKI Vorlage A4 quer

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen